Arbeitslosengeld

Berechnen Sie Ihren Anspruch wenn Sie keine Arbeit haben



Gehalt (Brutto):
Familienzuschlag:

Arbeitslosengeldrechner

Berechnen Sie online Ihre Unterstützungsleistung

Das Arbeitslosengeld erhält man, sofern alle Voraussetzungen für den Bezug erfüllt sind. Der Grundbetrag des Arbeitslosengeldes beträgt 55% des täglichen Nettoeinkommens, das sich aus der Beitragsgrundlage ergibt. Für bestimmte Gehaltsstufen und Voraussetzungen ist ein Ergänzungsbetrag bis 60% bzw. 80% möglich. Der Rechner berücksichtigt diese.

Geben Sie Ihr durchschnittliches Brutto-Monatseinkommen an (ohne Urlaubs- und Weihnachtsgeld; der Rechner rechnet das automatisch dazu) und ob Sie Anspruch auf einen Familienzuschlag haben. Familienzuschläge gebühren für Angehörige, zu deren Unterhalt Sie wesentlich beitragen. Für den Ehepartner gebührt der Familienzuschlag nur dann, wenn auch für minderjährige Kinder ein Familienzuschlag zusteht.

Das Ergebnis der Berechnung des Arbeitslosengelds stellt hier nur einen ungefähren Richtwert dar. Den exakte Anspruch, unter Berücksichtigung dem zugrunde liegenden Versicherungszeiten, Aufwertungsfaktor für frühere Einkommen, ... wird vom AMS bei Antragstellung ermittelt.